Unsere Zuchtstätte

Herzlich Willkommen auf unserer Zuchtstätte “Savannah Genetics”,

hier im Menüpunkt “Unsere Zuchtstätte” wollen wir die Art und Weise wie wir in unsere Hobbyzucht vorgehen, näher legen. Um schon mal vorab ein Bild von uns machen zu können.

Unsere Zuchtstätte – Gewichtskontrolle der Kitten

Direkt ab der Geburt des zweiten Savannah Kittens, wiegen wir das erste Kitten. Danach kommt das Kitten in einem Rotlicht beleuchtende Brut-box. In der das erste Kitten wenige Minuten aufbewahrt wird, bis die Geburt des zweiten Kittens vollendet ist.

Wir machen das deshalb, dass die frisch gebackene Savannah Mutter nicht versehentlich auf ihr Kitten setzt. Dabei beginnen wir direkt mit den Gewichtskontrollen, zwei Mal täglich.

Gewichtstabelle

Zwischen den 10-14. Tag öffnen die Savannah Kitten ihre Augen, mit etwa 3 Wochen fangen sie langsam an auf Erkundungstour zu gehen bzw. zu krabbeln.

Biologisch artgerechte Rohe Fütterung

Ab der vierten Lebenswoche, nachdem sie bereits seit einer Woche begonnen haben auf wackeligen Beinen die Umgebung zu erkunden, animieren wir die Savannah Kitten zum fressen. Mit pürierten Nassfutter, Rinderhackfleisch und Eintagsküken.

Gleichzeitig beginnen wir mit der Darreichung von Ziegenmilch oder Ziegenmilchpulver per Aufzuchtflasche, eine Woche darauf fangen wir mit der Entwurmung an. – Unsere Zuchtstätte
Ziegenmilch per Special-Aufzuchtflasche

Damit die Kitten ab der 4. Lebenswoche lernen schneller Stubenrein zu werden, ist ein Laufstall erforderlich indem der Schlafplatz und die Essenstelle neben das Kitten Katzenklo vorhanden ist. Es ist allgemein bekannt, das Baby Katzen einen kurzen Darm haben, daher muss das Katzenklo unmittelbar in der Nähe befinden.

Kitten Laufstall

Deswegen muss der verengte Bereich durch den Laufstall her, bis hin zur 6-7 Lebenswoche, dann brechen die Kitten aus dem Laufstall aus. Das macht natürlich gar nichts, das ist der Zeitpunkt indem die Kitten lernen müssen bis zur Abgabe auf größeren Räumlichkeiten Stubenrein zu bleiben, um dies zu fördern ist ein Katzenklo in der Mitte des Raumes vorhanden.

Ab der 5. Lebenswoche fangen die Kitten langsam an aktiv zu spielen, sind stabiler in ihrem Gang. Mittlerweile sind die Savannah Kitten neugierig dabei ihre Umgebung zu erkunden und neues zu erleben. Wie beispielsweise der Besuch von unseren kleinen Geschwistern zwischen 4-12 Jahren. Die uns dabei verhelfen die Kitten auf Kinder zu prägen. So dass Sie später keine Angst vor Ihnen haben.

Sozialisierung an Kinder

Des Weiteren lernen die Kitten den Fernseher kennen, ebenfalls laute Musik. Um die Kitten von der Angst vom Staubsauger zu befreien, fahren wir jeden Tag mit den Staubsauger im Kitten Zimmer durch und ebenfalls im Laufstall. Meistens erreichen wir durch diese Vorgehensweise, das die Savannah Kitten den Staubsauger jagen und mit ihm spielen wollen.

Ab der 7. Lebenswoche fangen die Kitten an deutliche Charaktermerkmale zu entwickeln und entdecken ihre Vorlieben. Die meisten entdecken die Vorzüge wie beispielsweise unter der Decke über Nacht bei uns zu schlafen. Sie fangen an den Bezug zu uns aufzubauen und folgen uns Raum zu Raum.

Beitrag teilen oder ausdrucken: