Vorbereitungen für eine Savannah Katze

Wir wünschen uns für unsere Savannah-Kitten liebevolle und verantwortungsvolle Besitzer. Daher sind die Vorbereitungen für eine Savannah Katze notwendig, es ist nicht in unserem Interesse, unsere Savannah Katzen schnellstmöglich zu verkaufen. Wir suchen ein tolles, lebenslanges und liebevolles Zuhause.

Nanashi F5 SBT

Vorbereitungen für eine Savannah Katze – Sozialisierung ist ein wichtiger Aspekt. Savannah Katzen sind sehr aktive Tiere und brauchen wie jede Katze viel Aufmerksamkeit. Savannah-Kitten brauchen sehr viel Beschäftigung.

Der Umgang mit Menschen und Kindern darf bei Savannah-Kitten nicht zu kurz kommen. Sollten Kitten die meiste Zeit mit sich selbst beschäftigt sein, kommt es schnell zu Verhaltensstörungen. Dies zeigt sich, indem sie sehr scheu gegenüber Menschen und lauten Alltagsgeräuschen werden. Gut sozialisierte Kitten/Katzen sind sehr menschenbezogen, verschmust und kennen im Normalfall keine Ängste.

Unsere Savannah Katzen werden mit viel Liebe großgezogen, wir nehmen uns alle Zeit der Welt. Dies wünschen wir uns auch von den zukünftigen Besitzern.

Vorbereitungen für eine Savannah Katze

Katzen, speziell Savannah-Katzen, müssen artgerecht aufwachsen. Artgerecht bedeutet auch, dass jedem Kätzchen genügend Platz zum Leben gewährt wird. Ein gesicherter Zugang nach draußen ist selbstverständlich erwünscht.

Die Savannahs sind durchaus anspruchsvoll, was das Futter betrifft. Darum empfehlen wir, stets biologisch artgerecht zu füttern. Auf Nass- und Trockenfutter sollten Sie keines Falls verzichten. Ob Sie barfen, oder einfach nur gelegentlich rohes Fleisch füttern, liegt in Ihrem Ermessen.

Es liegt uns unwahrscheinlich viel an unseren kleinen Samtpfötchen. Deshalb ist es uns vor jedem Auszug wichtig, dass wir die neue Familie kennenlernen dürfen um auch zu sehen ob sie sie die Vorbereitungen für eine Savannah Katze ernstgenommen haben. Wir möchten wissen, wo unsere Lieblinge hinkommen und wie sie dort leben werden.

Unsere Kitten/Katzen ziehen in ihr neues Zuhause mit … / und sind …

  • Stammbaum / Ahnentafel
  • Kaufvertrag
  • Impfung inkl. Impfbuch
  • Auf wunsch mit EU-Passport
  • natürlich mehrfach Entwurmt
  • Mikrochip mit Anmeldeformular
  • Starterset (Futterpaket, Ziegenmilch)
  • Stubenrein
Laufstall
Kitten Laufstall

Die 4. – 8. Lebenswochen nennt man die Sozialisierungsphase, die Kitten brauchen bis zur 6. Woche ihre Mutter und bis zur 8. Woche ihre Geschwister.
Ab der 8. Woche beginnt die Prägephase, die bis zur 16. Lebenswoche andauert.

In dieser Zeit (4-8. Woche) lernen die Kitten den Umgang miteinander, gemeinsam fressen, erreichen die Stubenreinheit, begegnen regelmäßig dem Staubsauger und spielen oft mit Kindern.

Sie werden sich wundern, was für ein wundervolles Verhältnis Sie mit ihrer Savannah Katze aufbauen können, frei von ängstlichen Zuständen und mit einem tiefen Vertrauen. Am besten erreicht man dieses Vertrauen, wenn man sich mit den Vorbereitungen für eine Savannah katze auseinandersetzt.