Unsere Zuchtstätte

Herzlich Willkommen auf unserer Zuchtstätte „Savannah Genetics“,

In unserem Menüpunkt „Unsere Zuchtstätte“ möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Zuchtarbeit geben und Ihnen unsere Herangehensweise näherbringen. Wir glauben, dass es wichtig ist, dass Sie bereits im Voraus ein klares Bild von uns und unserer Zucht erhalten.

Unmittelbar nach der Geburt des zweiten Savannah Kittens beginnen wir mit unserer sorgfältigen Vorgehensweise. Das erste Kitten wird gewogen und dann in eine spezielle Brutbox mit Rotlichtbeleuchtung gelegt. Dies dient dazu, sicherzustellen, dass die frischgebackene Savannah-Mutter nicht versehentlich auf ihr Kitten tritt. Von diesem Moment an beginnen wir mit regelmäßigen Gewichtskontrollen, die zweimal täglich durchgeführt werden.

Savannah Kitten auf der Waage
Gewichtstabelle für die Savannah Kitten
Gewichtstabelle

Gewichtstabelle

Zwischen dem 10. und 14. Tag öffnen die Savannah Kitten ihre Augen. Ab etwa der dritten Woche beginnen sie langsam, auf Erkundungstour zu gehen und zu krabbeln.

Biologisch artgerechte Rohe Fütterung

Ab der vierten Lebenswoche, nachdem sie bereits seit einer Woche auf wackeligen Beinen die Umgebung erkunden, animieren wir die Savannah Kitten dazu, mit der Nahrungsaufnahme zu beginnen. Mit pürierten Nassfutter, Rinderhackfleisch und Eintagsküken.

Fütterung einer Savannah Katze (BARF)2
Savannah Kitten am Frischfleisch essen - Barf

Ziegenmilch per Special-Aufzuchtflasche

Damit die Kitten ab der 4. Lebenswoche schneller lernen, stubenrein zu werden, ist ein Laufstall erforderlich. In diesem Laufstall sollten der Schlafplatz und die Futterstelle in unmittelbarer Nähe zum Kitten-Katzenklo platziert sein. Da Babykatzen einen kurzen Darm haben, ist es wichtig, dass das Katzenklo leicht erreichbar ist. Dies erleichtert das Erlernen der Stubenreinheit.

Kitten Laufstall

Daher sollten die Kätzchen bis zur 6. Lebenswoche in einem begrenzten Bereich, dem Laufstall, gehalten werden. Danach brechen die Kätzchen aus dem Laufstall aus. Dies ist der Zeitpunkt, an dem die Kätzchen lernen müssen, bis zur Abgabe in größeren Räumen sauber zu bleiben. Um dies zu fördern, steht ein Katzenklo in der Mitte des Raumes zur Verfügung.

Ab der 5. Lebenswoche beginnen die Kätzchen langsam, aktiv zu spielen, und sie werden stabiler in ihrem Gang. Die Savannah-Kätzchen zeigen nun eine wachsende Neugierde und erkunden ihre Umgebung, erleben neue Dinge. Dazu gehört auch der Besuch unserer kleinen Geschwister im Alter von 4 bis 12 Jahren. Diese helfen uns dabei, die Kätzchen an Kinder zu gewöhnen, damit sie später keine Angst vor ihnen haben.

Sozialisierung an Kinder

Zusätzlich lernen die Kätzchen den Fernseher und laute Musik kennen.

Um eventuelle Ängste der Kätzchen vor dem Staubsauger zu mindern, führen wir täglich den Staubsauger im Kitten-Zimmer und im Laufstall vor. Oftmals führt diese Methode dazu, dass die Savannah-Kätzchen den Staubsauger jagen und damit spielen möchten.

Ab der 7. Lebenswoche beginnen die Kätzchen, deutliche Charaktermerkmale zu entwickeln und ihre Vorlieben zu entdecken. Die meisten von ihnen bevorzugen es, unter der Decke bei uns zu schlafen. Sie bauen eine Bindung zu uns auf und folgen uns von Raum zu Raum.

Savannah Kitten und Kinder